Datenschutzerklärung2019-05-10T21:50:54+02:00

Datenschutzerklärung

I. Verantwortliche im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften

Tara la Luna
HeroIne Artists
Postfach 73 00 95
13061 Berlin
Telefon: +49 170 4909781
E-Mail: mail@heroine-artists.com
Webseite: www.heroine-artists.com

Ansprechpartnerin für Fragen des Datenschutzes ist Tara la Luna, Kontakt siehe oben.

II. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

1. Logfiles

Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne Ihren Namen mitzuteilen.

Bei dem Zugriff auf unsere Webseite werden aber automatisch auf dem Server unseres Providers über diesen Vorgang Daten temporär in einer Protokolldatei (sog. Logfile) gespeichert.

Dabei werden folgende Daten abgerufen und gespeichert:

• anonymisierte IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• Internet-Service-Provider des Nutzers
• Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Webseite gelangt ist
• Webseiten , die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden
• Informationen über den Browsertyp und die Version des Nutzers
• Information über das Betriebssystem des Nutzers

Auf die Speicherung der anonymisierten IP-Adresse des Anfragenden über das Ende des Nutzungsvorgangs hinaus wird verzichtet. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist ausgeschlossen. Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt.

Zweck der Datenverarbeitung ist es, einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Webseite zu gewährleisten und die Nutzung der Seite für die Besucher komfortabler zu gestalten.
Rechtsgrundlage für diese vorübergehende Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem genannten Zweck, die Webseite Nutzern zum Abruf bereitstellen
zu können.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

2. Cookies

Wir verwenden auf den Seiten unserer Webseite sog. Cookies, kleine Textdateien, die auf dem Endgerät des Besuchers unserer Webseite abgelegt werden. Bei der Setzung von Cookies erfolgt eine Erhebung und Verarbeitung von Nutzerinformationen, wie Browser und IP-Adressen.

Bei den von uns verwendeten Cookies handelt es sich um sog. Sitzungs-Cookies, die nach dem Schließen des Browsers des Nutzers gelöscht werden. Für die Einbindung der Videos auf einigen Seiten unserer Webseiten werden auch sog. Third-Party Cookies eingesetzt (siehe Nr. 4), die nicht nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden.

Sie haben stets die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass Sie über das Setzen von Cookies in Kenntnis gesetzt werden und individuell oder generell entscheiden können, welche Cookies erlaubt oder abgelehnt werden sollen. In dem Menü Ihres Browsers können Sie sich über die Möglichkeiten der Cookie-Einstellungen informieren. Werden Cookies abgelehnt, ist ggf. die Nutzbarkeit unserer Webseite eingeschränkt.

Zweck der Setzung von Cookies ist es, unsere Webseite für die Nutzer attraktiver zu gestalten und bestimmte Nutzungen überhaupt erst zu ermöglichen. Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten, unsere Webseite für Nutzer komfortabler gestalten zu können und bestimmte Nutzungen überhaupt erst zu ermöglichen.

3. Einbindung von Videos / Vimeo

Um unsere Leistungen zu präsentieren und unser Angebot zu optimieren, binden wir auf unserer Webseite Videos ein. Durch die Einbindung der Videos wird bei Aufruf der Seiten, die ein Video enthalten, technisch bedingt eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des Videoportals Vimeo aufgebaut. Das Portal wird betrieben von Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Durch diesen Verbindungsaufbau und/oder durch den Klick auf das Video speichert Vimeo Ihre IP-Adresse und Informationen über Ihren Besuch auf dieser Seite. Derartige Drittanbieter verwenden häufig auch sog. Pixel-Tags für statistische Zwecke oder für das Marketing. Durch diese können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite, ausgewertet werden. Durch die Speicherung des Cookies durch den Drittanbieter auf Ihrem Browser können Informationen (z.B. über den Browser und das Betriebssystem, Besuchszeit und Nutzung des Angebotes sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes) gesammelt und auch mit Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Weitere Informationen und welche Daten verarbeitet werden, finden Sie auch unter: https://vimeo.com/privacy

Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Vimeo dem EU-US Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008V77AAE&status=Active) unterworfen.

Sofern Sie selbst Nutzer von Vimeo sind und bei dem Besuch unserer Seite in Ihrem Account bei Vimeo eingeloggt sind, kann Vimeo diese Information Ihrem Account zuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Seite aus Ihrem Vimeo-Account abmelden und die durch Vimeo gesetzten Cookies löschen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den oben angegebenen Zwecken der Datenerhebung. Sofern Sie selbst Nutzer von Vimeo sind und eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

4. E-Mail-Kontakt

Über die angegebenen E-Mail-Adressen ist eine freiwillige Kontaktaufnahme zu uns möglich. Sofern Sie mit uns Kontakt über diese E-Mail-Adressen aufnehmen, werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Name und die übrigen an uns übermittelten Daten) bei uns verarbeitet.

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation mit Ihnen verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach entsprechender Einwilligung durch Sie.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich an der Beantwortung Ihrer Anfrage. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Folgt auf eine Anfrage per E-Mail hin der Abschluss eines Vertrages, erhalten Sie weitere Informationen.

Sofern wir nicht aufgrund von steuer- und/oder handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind (i.d.R. bis zu 10 Jahren), werden die Daten gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist in der Regelung nach Beendigung der Konversation der Fall. Wir speichern Ihre Daten unter Umständen zur Erhaltung von Beweismitteln für die Zeit, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei Jahren bzw. in Einzelfällen bis zu dreißig Jahren). Eine Speicherung darüber hinaus findet lediglich statt, wenn Sie darin eingewilligt haben.

Die Kontaktaufnahme erfolgt durch Sie freiwillig. Ohne Bereitstellung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist eine Konversation mit Ihnen nicht möglich.

III. Social Media Präsenzen bei Facebook und Instagram

Um unsere Leistungen zu präsentieren und mit Nutzern von Facebook und Instagram zu kommunizieren, betreiben wir auf den sozialen Netzwerken von Facebook, betrieben von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland („Facebook“) eine sog. Fanpage bzw. Unternehmensseite. Dies erfolgt in gemeinsamer Verantwortung mit Facebook.

Es ist möglich, dass wir von Facebook Statistiken zur Nutzung dieser Fanpage / Seiten durch Nutzer erhalten. Dazu gehören ggf. Namen, Interkationen, z. B. Likes oder Kommentare sowie zusammengefasste demografische und andere Informationen oder Statistiken anhand bestimmter Parameter über unser Unternehmen und das Angebot auf unserer Fanpage / Seite.

Es wird darauf hingewiesen, dass Facebook beim Besuch der Fanpage / Seiten Daten von Ihrem Nutzungsverhalten von Facebook und der Fanpage zu Facebook übertragen werden. Facebook verarbeitet die gesammelten Informationen, um detailliertere Statistiken zu erstellen. Diese Informationen werden für eigene Zwecke, wie Markforschung und Werbung, verwendet. Darauf und welche Daten durch Facebook weiter verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss.

Weitere Informationen und welche Daten verarbeitet werden, finden Sie auch unter: https://www.facebook.com/business/pages/manage#page_insights
und
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum
und
https://www.facebook.com/about/privacy/
und
https://help.instagram.com/519522125107875

Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC) unterworfen.

Die Rechte betroffener Personen sind unten genannt. Die Rechte können auch gegenüber Facebook geltend gemacht werden. Da Facebook allein über die unmittelbaren Zugriffsmöglichkeiten auf erforderliche Informationen verfügt, kann Facebook direkt erforderliche Maßnahmen ergreifen und Auskunft geben. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den oben angegebenen Zwecken der Datenerhebung. Sofern Sie selbst Nutzer von Facebook sind und eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie unter:
https://www.facebook.com/help/contact/1994830130782319
https://www.instagram.com/accounts/login/?next=/accounts/privacy_and_security/
https://www.facebook.com/login.php? next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fads%2Fpreferences%2F%3Fentry_product%3Dad_settings_screen

IV. Verarbeitung von Daten außerhalb der EU

Eine Verarbeitung von Daten außerhalb der Europäischen Union findet nur in den oben genannten Fällen statt.

V. Rechte der betroffenen Person

Als betroffene Person haben Sie

• das Recht auf Auskunft über die bei uns verarbeiteten Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO),
• ein Recht auf Berichtigung der Verarbeitung (Art. 16 DSGVO),
• ein Recht auf Löschung der Verarbeitung (Art. 17 DSGVO),
• ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
• ein Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO),
• ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
• ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO; siehe hervorgehoben auch unten),
• ein Beschwerderecht gegenüber einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V. § 19 BDSG).

Beruht die Verarbeitung der Daten auf Ihrer Einwilligung haben Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO

• das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Möchten Sie eine erteilte Einwilligung widerrufen, genügt eine einfache Mitteilung an: mail@heroine-artists.com

Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO

a) Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessensabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

b) Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Möchten Sie der Verarbeitung widersprechen, genügt eine einfache Mitteilung an: mail@heroine-artists.com

VI. Änderung der Datenschutzerklärung

Bei Änderungen unseres Angebotes über die Webseite ist ggf. auch eine Änderung der Datenschutzerklärung erforderlich. Die aktuelle Fassung ist über diese Webseite stets abrufbar.

Stand der Datenschutzerklärung 17. April 2019