Sideshows2019-03-08T18:37:31+01:00

Das Wort Sideshow wirkt wie der Ausdruck etwas Nebensächlichen.

Doch weit gefehlt!

Es steht für Spektakuläres, Entertainment, etwas Großartigem. Dabei ist der Künstler nicht durch eine Bühne von dem Zuschauer getrennt. Der Showact findet im selben Raum, auf der gleichen Höhe, quasi mittendrin statt. Oft bewegt sich der Künstler und wird deshalb auch gerne Walking Act genannt.

Ab Mitte des 19. Jahrhunderts fing man im Zirkus und auf Jahrmärkten an, Sideshows, also Vorführungen neben der Hauptattraktion, zu zeigen. Man stellte Personen mit ungewöhnlichen Körpermerkmalen, auch Human Freaks genannt, aus. Da gab es den dicksten Mann der Welt, Frauen mit wallenden Bärten, Männer ohne Unterleib, Damen mit zwei Köpfen usw. Die bekannteste Sideshow wird nach wie vor auf dem Rummelplatz von New York in Coney Island gezeigt.

Doch mittlerweile ist es keine Kunstform der Kuriositäten mehr. Viel mehr machen unsere Sideshow Künstler Ihr Event vollkommen. Sei es das Bauchladengirls, welches kleine Leckereien anbietet, der Performer, der kleine Feuerkunststücke zeigt, der Akrobat, die Tänzerin, die das Publikum für sich einnehmen werden.

Lassen Sie sich von unseren Walking Acts inspirieren und uns Ihnen ein passendes und spannendes Sideshow Programm zusammenstellen.

Unsere HeldInnen – Sideshows